1984
Lyrik
Essay
Vika
Trenas
Віка Трэнас

 

Arnold McMillin, emeritierter Professor am University College London und ausgewiesener Belarus-Experte, stimmt die Troika, bestehend aus den jungen Lyrikerinnen Vika Trenas, Valžyna Mort und Volha Hapiejeva, hoffnungsvoll für die Zukunft der belarussischen Literatur. Vika Trenas bezeichnet er als "a talented and original poet, assuring a bright future for Belarusian literature whatever else happens to the country." Dabei hat die Autorin gerademal zwei Gedichtbände vorgelegt. Morbide geht es nicht allein in vielen ihrer Gedichte zu. Auch hinter ihrem Pseudonym (Threnos - Totenklage) lugt, wenngleich weniger plakativ als bei Valžyna Mort, der Tod hervor.