1982
Lyrik
Prosa
Volha
Hapiejeva
Вольга Гапеева

Körpermodifikation und Genderfragen beschäftigen Volha Hapiejeva nicht nur in ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit an der Linguistischen Universität in Minsk. Auch in ihren Gedichten in den Bänden Rekonstruktion des Himmels (2003) und Unrasierter Morgen (2008) spielen Körperlichkeit und alternative Vorstellungen von Weiblichkeit immer wieder eine Rolle:

 

"Ihre Gedichte werden von dünnbeinigen nackten Lolitas vor grauen Betonlandschaften bevölkert, die in die Rolle einer erwachsenen Frau geschlüpft sind, aber noch nach Kinderregeln spielen." (die horen)